Skip links

PRÄZISE MIT JEDEM STICH

STICK

Auf einen Blick

Stückzahl:
ist nicht begrenzt

Stickgröße:
minimale und maximale Motivgrößen sind zu prüfen. Die üblichen Positionen sind Brust links und Rücken Mitte

Farbangaben:
Pantone oder HKS

Dateiformate:
PSD / Adobe Illustrator/Coreldraw (eps)/Vektor/Jpeg

Im Detail

Intelligente Technik für perfekte Ergebnisse. Der Einstick in die Faser des Textils gilt als die qualitativ hochwertigste Form der Veredelung. Unsere fortschrittlichen ZSK-Maschinen ermöglichen hier höchste Passgenauigkeit bei der Platzierung. Gleichzeitig sind sie in der Lage, verschiedene Stickgrößen auf unterschiedlichsten Artikeln zu bearbeiten.

Entscheidend für die Qualität ist die optimale Lesbarkeit der Datei. Denn sie liefert der Nadel die Information, die sie für die perfekte Ausführung benötigt. Mittels einer speziellen Software werden die Daten optimal für unsere Maschinen aufbereitet – ein zusätzlicher Schritt, der sich lohnt. Das Ergebnis wird Sie überzeugen.

JPG-Dateien: Daten in diesem, u.a. auch wegen seiner geringen Größe beliebten Format, sind nicht immer optimal, weil häufig eine falsche oder unzureichende Auflösung gewählt und geliefert wird. Zur problemlosen Weiterverarbeitung sollte das JPEG eine Mindestauflösung von 300 dpi aufweisen.

BMP/TIF-Dateien: Ähnlich wie das JPEG sind diese beiden „Typen“ ebenfalls für Rastergrafiken geeignet, erlauben aber mehr Farbtiefe, die für die Erstellung der Stickdatei jedoch nicht erforderlich ist. Aufgrund ihrer „Fähigkeiten“ haben diese Daten für unsere Zwecke ein zu hohes Speichervolumen. Beide Formate sollten ebenfalls eine Mindestauflösung von 300 dpi aufweisen.

PDF-Dateien: Das PDF ist ein plattformübergreifendes Dateiformat für Dokumente und unser Favorit. Es gibt die Dokumente des Ursprungsprogramms einschliesslich aller Schriften, Farben, Raster- und Vektorgrafiken präzise wieder und das Speichervolumen für z.B. Logodaten ist eher gering.

Vektorgrafiken (EPS/AI-Dateien): Vektorgrafiken können im Gegensatz zu Rastergrafiken ohne Qualitätsverlust stufenlos skaliert und modifiziert werden. Außerdem bleiben bei Vektorgrafiken die Eigenschaften einzelner Linien, Kurven oder Flächen erhalten und können auch nachträglich noch verändert werden, was dem Puncher z. B. bei kleinen Schriften oder Details eine grosse Hilfe sein kann. Die Daten sollten „PC-tauglich“ gespeichert sein.

Auflösung: Da die Vorlagen beim Punchen/Digitalisieren tlws. um den Faktor 8 vergrössert werden, ist eine gute Auflösung sehr hilfreich und oft auch zwingend erforderlich. Speziell bei kleinen Details oder filigranen Schriften kommen wir mit geringen Auflösungen nicht weiter.

Return to top of page

PERFACTS & CFF DRUCK WERDEN EIN TEAM.

CFF Druck wird ein Teil von Perfacts. Aktuell laufen noch beide Webseiten parallel. Zukünftig werden Die Seiten aber zusammengelegt. Dann finden Sie alle Informationen zu unseren Leistungen bei perfacts.de

PERFACTS - IHR SPEZIALIST FÜR TEXTILDRUCK, INDIVIDUELLE PRODUKTION UND SPORTMARKEN